de gb
Kadir Özdemir
Susann S. Reck
Sylvia Mayer
Sookee
Benjamin Gutsche
Sven Serkis
Matthias Beier
Merve Aksoy
Lara Keilbart
Sophie Averkamp
Torsten Lenkeit
Claudia Artner
Yony Leyser
Mario Högemann
Susanne Foidl
Laura Tamoj
Tim Lienhard
Til Schindler
Christoph Gérard Stein
Adel Onodi
Sten Kuth
Maria Koehne
Naomi Beukes
André Kraft
Monika Treut
Tilmann Warnecke
Dr. Skadi Loist
Fabian Baecker
Ingo Raabe
Miku Sophie Kühmel
Max Weiland
Paul Spittler
Toby Chlosta
Matthijs Wouter Knol
Johanna Jackie Baier
Giovanni Arvaneh
Bastian Trost
Niklas Bauer
Noah Anderson
Jan Trautmann
Armin Wühle
Leroy Leone
Marco Kreuzpaintner
Jördis Trauer
Dörthe Strathausen
Henrik Meyer
Vanessa Cutraro
Roland Ascheid
Philipp Leinenbach
Wieland Speck
Johannes Maria Schmit
Thomas Petersen
Brix Schaumburg
Zara Zandieh
Sibylle Berg
Erwin Aljukić
Maximilian Moll
Dieter Rita Scholl
Chris Miera
Marcus Jürgen Zollfrank
Dennis Todorovic
Frederik Busch
Illi Anna Heger
Daniel Kulle
Aline Oliveira
Joshua Seelenbinder
Benedikt Zeitner
Else Buschheuer
Lan Rommel
Utz Weber
Lena Dirscherl
Felix Martin

Aktionen News 

Zurück zur Aktionen & News Übersicht

Zurück

A

"Vielfalt im Film: New Queer German Cinema" - QMS im Podcast von Indiefilmtalk


Queer Media Society in Vollbesetzung bei Yugen Yah – mit Prof*in Dr. Skadi Loist (Juniorprofessor*in an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF), Paulina Lorenz (Produzentin, Autorin) und Kai S. Pieck (Autor, Regisseur) waren Ende Oktober gleich drei Filmschaffende mit Engagement in der Queer Media Society bei "Indiefilmtalk - der Podcast über das Filmemachen" zu Gast. Themen dieser Folge: "Der Neue Deutsche Queere Film", wie sich die Wahrnehmung queerer und diverser Geschichten in den letzten Jahrzehnten verändert hat und Lorenz' aktueller Film "Futur Drei".


Gepostet am 30. Oktober 2020


Zurück zur Aktionen & News Übersicht

Zurück

JETZT
Netwerker*in
werden

Haben Sie Interesse an unserer Arbeit oder unseren Themen oder wollen Sie sich aktiv einbringen?

Nach oben